Der Wettbewerb ist beendet
Jetzt bewerben!

203. Platz

386 Stimmen

Französische Schule, Tübingen

Theaterpädagogik - Lerngruppentheater

Abstimmen

Informationen zum Abstimmprozess
Die Abstimmung ist beendet.

Kreativität

Kurzbeschreibung Ihrer Schule:

Die Französische Schule arbeitet nach reformpädagogischen Grundsätzen. Wir möchten gemeinsam mit den Kindern Schule entwickeln und gestalten. Dazu gehören die Freude am Lernen und an der eigenen Kreativität sowie das Einüben von Demokratie und Gewaltfreiheit.

Von großer Bedeutung sind für uns die Erziehung zur Selbstständigkeit und Selbstverantwortung sowie die Bereitschaft auch für andere Verantwortung zu übernehmen. Das Selbstbewusstsein wird gestärkt. Das Kind erfährt, was es schon kann und zu leisten fähig ist.

Grundlegend für unsere Schule sind die Ideen und die Arbeit von Céléstin Freinet, ein Reformpädagoge, der von 1896 bis 1966 gelebt hat. Entscheidend für seine Pädagogik ist sein Menschenbild. Es ist geprägt von einem tiefen optimistischen Vertrauen in das Leben. Einzigartig und unverwechselbar ist jedes Kind eine autonome Persönlichkeit, die sich entwickeln und entfalten will.
http://www.franzoesische-schule.de/